Freitag, 26. Juni 2015

LOVE ROSIE-Cecelia Ahern

Naa
Heute geht es um einen Brief/Email Roman! Viel Spaß.


  • Originaltitel: Love, Rosie                       
  • Autor: Cecilia Ahern
  • Seitenzahl:448 Seiten
  • Meine Wertung:4,5 Cakes
  • kaufen: klick
  •  
     
     
     
     
     

Inhalt:Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht …

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Mit Briefen, E-Mails,  SMS, Chatnachrichten. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder …



Umsetzung/Verlauf:Die Idee finde ich sehr gut.Es war mein erstes Buch von Cecilia Ahern,ich hatte also keine großen Erwartungen.Ich  wurde überrascht! Die Briefe, Mails... haben so viel Emotionen rüber gebracht. Man konnte es sich gut vorstellen. Dadurch, dass Love Rosie aus keiner bestimmten

Perspektive geschrieben ist, hatte man viel Freiraum was die Vorstellungskraft angeht. Ob man das mag muss man selbst herausfinden. Ich mochte es! Mein Kritik Punkt ist das Dinge die man schon wusste oft noch ein oder zweimal sehr detailliert beschrieben wurden. Man wartet darauf das etwas neues passiert.



Cover:Das Filmcover gefällt mirgut. Es ist nichts besonderes,tolles oder neues. Das englische Cover gefällt mir dagegen überhaupt nicht.Es ist vielleicht sehr passend. Ansprechen tut es mich dennoch überhaupt nicht. Hier der Vergleich:





Titel:Der Titel gefällt mir gut,er sagt nicht viel über das Buch aus, passt aber trotzdem gut.Den Untertitel finde ich wirklich sehr schön. Er beschreibt das Verhältnis von Alex und Rosie sehr gut.


Die Charaktere: Ich hatte ein wenig Angst das die Charaktere im Buch etwas zu kurz kommen. GRUNDLOS! Alle sind so persönlich und besonders. Viele Liebesromane sind vollgestopft mit Klischees. Hier ist es das komplette Gegenteil. Rosie, die Protagonistinn ist eigentlich schon eine Antiheldin. Während des Buches machen die Protagonisten eine sehr starke Entwicklung durch, besonders bei Katie finde ich diese sehr gelungen umschrieben. Es ist so schön zusehen wie Rosie erwachsen und eigenständig wird.



Fazit: Ein wunderschönes Buch, dass ich auch für den Sommer sehr empfehlen kann. Mein einziger Kritikpunkt( Wiederholungen)wird durch den Rest wieder gut gemacht.Ein guter Roman der mich überzeugen konnte.


Alles Liebe
Lena<3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen